Kultursommer in Swakopmund

Endlich schaff ich es mal wieder was zu schreiben. Hier in Swakopmund, NAMIBIA ist zur Zeit viel los. Erst gab es die nun schon seid 40 Jahren Musikwoche, die damals ein Lehrer von mir, Paul Bahlsen ins Leben gerufen hat. Er war in diesem Jahr mal endlich wieder dabei. Es gab das Dozenten Konzert mit einigen aus Deutschland, Dann gab es das Jugendkonzert von den Kleinen das von meiner Frau Christiane Ast geleitet wurde. Zu guterletzt gab es dann noch 2 Abschlußkonzerte von den Großen unter der Leitung von Henry Grossmann aus dem Schwabenlände.

Am Samstag Abend gab es dann ein Wohltätigkeits- Konzert in Walvis Bay mit den Soweto Strings Quartet, das sind Leute aus dem Johannesburger Township die halt mit Streichinstrumenten super Musik machen. Streichmusik mit Afrikanischem Flair, etwas ungewöhnlich aber ganz toll. das war schon ein Erlebniss. Dann gab es noch eine Corporate Function in der Wüste von einer Pharmazeutischen Firma, da war auch ein Band aus RSA angereist. Laute Musik in der Wüste. Die Stimmung mit Mond und Sternen ganz super, nur Klang jeder Song wie der andere und es war sehr laut.
Ihr seht, es ist viel los.
Bis zum nächsten Eintrag, Euer ” Doc Holiday”