2017 brummt es in Namibia

Liebe Leute, ich habe länger nichts geschrieben, da ich der Meinung war, das ich beim Blog nur so ins Leere schreibe, in ein Vakuum... da habe ich das Interesse verloren, aber... für potenzielle neue Gäste ist es sicherlich schon interessant zu sehen, was da los ist, was der Raini so macht und wie er drauf ist, könnte das unser Reiseleiter für unsere Namibia-Tour sein oder gefällt uns sein Stil eher nicht und schauen wir uns nach einem anderen Reiseveranstalter um?

 

Also, ich bin noch im Geschäft und in diesem Jahr brummt es ganz ordentlich in Namibia, es gibt auch einige neue Airlines, die jetzt Namibia beziehungsweise Windhoek ins Programm aufgenommen haben. Das ist ja ganz schön, aber da gibt es jetzt bei den Buchungen der Unterkünfte auch oft Engpässe und ich muss viel rumbasteln, um alles unter Dach und Fach zu bekommen und eine schöne Tour zusammenzustellen. Somit bin ich in diesem Jahr schon gut gebucht und ich kann allen Interessenten nur raten, sich frühzeitig zu melden, damit wir in die Pötte kommen. Kurzfristig kann man sich dann nur noch bei einem großen Reiseveranstalter mit fixen Touren einklinken, der vielleicht noch Platz im Bus und Betten in den Unterkünften blockiert hat. Das sind genau diese Anbieter, die uns kleinen  mit Ihren Blockbuchungen das Leben schwer machen, erst mal die Betten reservieren und dann sehen, ob ich die Sitze im Bus auch voll bekomme. Da denk' ich natürlich an die All-Inclusive-Urlauber mit den Handtüchern auf der Liege am Pool und dann irgendwann mal am Mittag endlich am Pool aufkreuzen.

 

Mir ist mein PC abgestürzt und da habe ich viele Adressen verloren, wenn Ihr also lange nichts von mir gehört habt, dann meldet Euch einfach mal wieder.

 

Namibia erlebt im Augenblick ein gutes Regenjahr und somit ist es im Land herrlich, eine Lust zu leben. Vorher hatten wir eine schlimme Dürre und das ist nicht schön anzusehen, wie es den Tieren schlecht geht, aber nun kommt neues Leben und es geht wieder bergauf. 

 

Ansonsten kann ich meine Facebook-Seite empfehlen, da sind auch ein paar kleine Videos zu sehen und da darf jeder reinschauen und muss nicht selbst bei Facebook sein ;-) 

www.facebook/namibiasafari - wenn ich dort mal ein "Like" oder einen Kommentar sehe, dann spornt es mich wieder an!!!!

 

LG

Doc Holiday / Raini Becker