Privat geführte Rundreisen

Ich biete für Sie als Paar, Familie oder Gruppe von Freunden maßgeschneiderte privat geführte Camping-Safaris, Touren mit Hotel- und Lodge-Unterkünften oder einen Mix aus beidem an. Ich bereise ganz Namibia, auf Anfrage auch das Okavango-Delta in Botswana, die Victoriafälle in Simbabwe sowie Südafrika. Ich kenne die schönsten und interessantesten Stellen des Landes, lassen Sie sich also vor dem Urlaub von mir beraten. Bei mir ist alles "Chefsache": Von der Beratung zur Planung und später über die Buchung bis zur Tour selbst bin ich persönlich für Sie da.

 

Ihr einzigartiger Namibia-Urlaub mit ihrer eigenen privaten Reiseleitung

 

Überlegen Sie sich, was Sie von Ihrem Urlaub erwarten. Jubel, Trubel, Heiterkeit; Entspannung und Ruhe, oder: Eindrücke, Erlebnisse, Abenteuer und Erfahrungen? Ich spezialisiere mich auf letzteres und lege Wert auf Transparenz und Ehrlichkeit. Ich verliere lieber mal einen potentiellen Kunden, als dass meine Gäste unzufrieden sind. Seien Sie ehrlich mit sich selbst und den anderen Ihrer Reisegruppe, das ist wichtig für einen harmonischen Urlaub. Und wenn ich Ihre Wünsche kenne, kann ich bei der Planung Rücksicht darauf nehmen.

Camping mit Namib Enviro Tours

Camping sieht bei mir folgendermaßen aus: Ich habe Igluzelte, in denen man gerade stehen kann, dann bekommt jeder eine Bettrolle, bestehend aus Matratze, Schlafsack und Kopfkissen (beides frisch bezogen) und einem Handtuch. Ich habe auch Feldbetten für diejenigen, die gerne unter freiem Himmel (im "Millionen-Sterne-Hotel") schlafen möchten, aus Gewicht und Platzmangel kann ich aber nicht beides mitnehmen, entweder oder. Camping-Stühle und -Tisch habe ich mit. Ich koche selbst an meiner Feldküche (Lagerfeuer oder Gas), aber erwarte bei der Vorbereitung und beim Lagerleben Hilfe der Teilnehmer. An den richtig wilden Plätzen gibt es kein Wasser oder Toilette, dann führe ich Wasser mit für eine Katzenwäsche, und eine Feldtoilette wird hinter einem Busch oder anderem Blickfang errichtet. Andererseits kann ich die Route auch so planen, dass nur "offizielle" Campingplätze angefahren werden, aber aus Erfahrung weiß ich, dass die wilden/einsamen Plätze bei weitem bevorzugt werden. Trotzdem lege ich die Routen so, daß wir jeden zweiten Tag frisches Wasser mitnehmen können. Zu solch einem Campleben gehört unheimlich viel Ausrüstung, damit ich nicht an Ausrüstung sparen muß, bitte ich Sie, Ihr persönliches Gepäck zu begrenzen und in Knautsch-Taschen zu verstauen, Koffer sind sehr sperrig und unhandlich.

 

Häufig gestellte Fragen...

Badezimmer mit Ausblick, Wolwedans

Unterkunft/Lodge: Natürlich biete ich auch Touren mit Übernachtungen in Unterkünften wie Lodges, Hotels oder Gästefarmen an, das ist ja das einfachere für mich. Da muß die Planung vor der Tour stimmen und die Buchungen müssen in Ordnung sein. Nach oben sind die Preise der Unterkünfte offen (+/- 200 €/Pers/Nacht), da muss ich wissen, welche Kategorie Sie bevorzugen. Eher preiswert oder "top of the range"? Je eher Sie sich melden, desto besser stehen die Chancen, dass ich Ihre gewünschte Unterkunft bekomme (Juli, August und September: ein Jahr im Voraus).


Mix aus Camping und Unterkunft/Lodge: Hier muß ich wissen, ob Sie so oft wie möglich campen oder so oft wie möglich "lodgen" möchten. Dann ist noch wichtig, ob die Unterkünfte eher preiswert sein sollen oder ruhig besser sein dürfen - soweit es eine Auswahl gibt: Wo ein richtiger Campingplatz ist, da ist meistens auch eine Lodge oder es gibt Bungalows zu mieten.

 

Habe ich Sie neugierig gemacht?

Dann schauen Sie sich doch mal meine Tourbeispiele an:

Tourbeispiel - Klassisch Vingerklip (14 Nächte)
KlassischVingerklip2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.2 KB